Die Atemtherapie

ist ein ganz wichtiger Baustein schon aus der TCM und dem Ayurveda. Nachweislich können Atemtherapien bei COPD, Bronchitis, Asthma und Pneumonie (Lungenentzündung) die Funktion der Lungen verbessern. 

 

Atemtherapien können sowohl als Therapie bei Erkrankungen als auch vorbeugend eingesetzt werden (ehemalige Raucher). Wenn Sie beabsichtigen mit dem Rauchen aufzuhören, unterstütze ich Sie auch hier gerne, damit Ihr Vorhaben gelingt.

 

Indikationen: 

  • Erkrankungen des Atemtraktes
  • Blutdruckerkankungen
  • Vegetative Dystonien
  • Koronare Herzerkrankungen
  • Magen-Darm Beschwerden
  • Schlafstörungen
  • Immunsystem
  • Stoffwechselerkrankungen
  • Psychische Erkrankungen